IMG_6889NEUklein

Die Gropiusstadt ist ein ganz besonderer Stadtteil von Neukölln. Nichts ist so wie im „hippen“ Norden. Hier geht es eher gelassener zu. Was mir besonders gefällt, sind die weitläufigen Grünflächen zwischen den Wohnhäusern. Sind Sie schon einmal an einem Sonntagnachmittag in der Gropiusstadt unterwegs gewesen? Egal, ob Jung oder Alt – alle sind draußen.

Die Spiel- und Bolzplätze sind voll, der Wildmeisterdamm wird zur Flaniermeile und ganz viele Menschen sind mit dem Fahrrad unterwegs. Im Sommer trifft man sich zum „Blauen Mittwoch“ auf dem Lipschitzplatz, zum Sommerkino oder zur Langen Kaffeetafel. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man Nachbarn auf dem Markt, auf der Straße oder im Einkaufszentrum trifft. Man kennt sich und man spricht miteinander.

Ich mag die Gropiusstadt – wenn man sie kennen gelernt hat, fühlt man sich zu Hause.

Ich lade Sie ein, mit mir ins Gespräch zu kommen, überall da, wo Sie mich treffen.
Sprechen Sie mit mir über das, was Ihnen wichtig ist!

Ihre Karin Korte

Karin Korte: „Die Gropiusstadt liegt mir am Herzen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.